Eine weitere Gattung in der Familie der Süßwassergarnelen sind die Caridina Arten.
Da sich Neocaridina und Caridina Arten teilweise sehr ähnlich sehen, 
ist es für den Laien oft recht schwer sie zu unterscheiden.
Eine der Wichtigsten Unterschiede besteht in der Haltung.
Während Neocaridina Arten auf recht hartem Wasser gehalten werden können,
benötigen Caridina Arten in der Regel sehr weiches Wasser mit einem niedrigen ph-Wert.

Die Meisten Caridina Halter nutzen Osmosewasser und bereiten dies mit speziellem Mineraliensalz auf.
Diese Art der Wasseraufbereitung wird mittels Leitwertmessgerät vorgenommen.
Der Leitwert oder auch Leitfähigkeit genannt, wird zu 99% der Fälle in "µ"  Micro Siemens angegeben und gemessen.
Hier wird nicht anderes gemessen als die Leitfähigkeit im Wasser durch die darin gelösten Salze.
Es ist für Caridina Halter/Züchter der einfachste Weg das optimale Mischungsverhältnis für die Tiere einzustellen. 
In der Regel beträgt der Leitwert zwischen 200 und  300 microsiemens.

   

Als Bodengrund wird am häufigsten sogenannter "Soil" Bodengrund genommen. 
Dieser besteht aus verschiedenen Tonerden und wird in der Regel in zwei unterschiedlichen Körnungen angeboten. 
Vorteile dieses Bodengrundes liegen darin, das er zum einen den ph-Wert auf 6,0 bis 6,5 absenkt,
und zum anderen bei nicht verwenden von Osmosewasser, das Leitungswasser entsprechend aufbereitet. 
Bedeutet, das der Soil den Kalk bindet welcher das Wasser aufhärtet. Dadurch wird der Soil allerdings schneller verbraucht,
und man muss ihn je nach Ausgangswasser alle 6-12 Monate komplett austauschen..
Deswegen empfehlen wir immer Soil Bodengrund in Verbindung mit Osmosewasser. Dadurch hält sich der Soil länger.

Vermehren sich Neocaridina und Caridina durch vollentwickelte Jungtiere,
so gibt es bei den Caridinas Arten , welche sich durch Larven fortpflanzen. 
Eine der Bekanntesten Arten wäre hier die Amano Garnele (Caridina multidendata).
Sie lebt im Süßwasser, aber ihre Nachkommen benötigen für die ersten Wachstumsstadien Brackwasser. 

Auch wenn es schwierig erscheinen mag in die Garnelenhaltung mit Caridina Arten einzusteigen, 
so ist es mit guter Beratung, guter Lektüre und etwas Geduld auch für Anfänger kein Problem.    

 

 

 

   
© Blei´s Garnelenshop
Um meine Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Zur Datenschutzerklärung Verstanden Ablehnen